Kirchenführungen Köln

Kirchenführungen Köln

Führung durch die Antoniterkirche Köln - Kirchenführungen mit den AntoniterCityTours

Als Stadt der tausend Kirchen gilt Köln. Gehen Sie auf Entdeckungstour mit den Kölner Kirchenführungen der AntoniterCityTours. Ob Antoniterkirche oder Trinitatiskirche, ob St. Peter oder St. Aposteln - wir erläutern die Geschichte der einzelnen Gotteshäuser und erklären die Bedeutung der Architektur oder der Ausstattung.

31.10.2017
15:00
Auf den Spuren Kölner Protestanten zum Reformationstag
Rundgang mit Silke Dombrowe
Diese Führung führt zu wichtigen Stationen protestantischer Geschichte in Köln, angefangen bei der Trinitatiskirche, dem »protestantischen Dom«, der ersten für den evangelischen Gottesdienst gebauten Kirche innerhalb der Kölner Stadtmauer, bis zur Antoniterkirche, wo 1805 der erste offiziell genehmigte evangelische Gemeindegottesdienst in einer Kirche gefeiert wurde. mehr
05.11.2017
12:00
Die Kartäuserkirche - Von Mönchen, Engeln und Protestanten
Rundgang mit Dagny Lohff
Bei einem Gang durch die Kartäuserkirche und ihre Umgebung (Kartause) werden Einblicke in deren wechselvolle Geschichte gegeben: von der Zeit und dem Wirken der Kartäusermönche, der Fremdnutzung als Lazarett und Lagerhaus zur Zeit der französischen Besatzung bis zur heutigen Nutzung als evangelische Predigtstätte und Sitz des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region. mehr
08.11.2017
17:00
Barlach-Kunstwerke in der Antoniterkirche
Kirchenführung mit Manfred Loevenich
Bei diesem Rundgang wird der Bildhauer, Zeichner und Dichter Ernst Barlach vorgestellt. Von ihm sind drei Kunstwerke in der Antoniterkirche zu sehen: der Lehrende Christus, das Kruzifix II und sein Hauptwerk der Schwebende. Die Führungen zu den Kunstwerken beleuchten unterschiedliche Aspekte: Wie kam der Schwebende nach Köln? Aber auch die Geschichte der Antoniterkirche von der ehemals gotischen Bettelordenskirche des Antoniterordens bis zur ersten protestantischen Kirche in Köln soll nicht zu kurz kommen. mehr
19.11.2017
14:00
Moderner Kirchenbau nach 1945
Rundgang mit Thomas van Nies
Mit den beiden Sakralbauten Christi Geburt und der Auferstehungskirche von Walter Ruoff, verfügt der Ortsteil Bocklemünd im Görlinger Zentrum über zwei wegweisende Bauten der 1970er Jahre. Als städtebaulicher Gegenpol zum katholischen Gemeindezentrum Christi Geburt angelegt, bildet die evangelische Kirche mit einer Vielzahl von Glasflächen und deren rot gefassten Rahmen einen fast malerischen Kontrapunkt. Beide Kirchen und ihre zeitgenössischen Kontexte werden vor Ort dargestellt. Wie deuten beide Konfessionen Gemeinschaft und Feierraum aus? Alleine die wunderbaren künstlerischen Beiträge von Fritz H. Lauten und Hermann Gottfried lohnen den Besuch. mehr
06.12.2017
17:00
Barlach-Kunstwerke in der Antoniterkirche
Kirchenführung mit Manfred Loevenich
Bei diesem Rundgang wird der Bildhauer, Zeichner und Dichter Ernst Barlach vorgestellt. Von ihm sind drei Kunstwerke in der Antoniterkirche zu sehen: der Lehrende Christus, das Kruzifix II und sein Hauptwerk der Schwebende. Die Führungen zu den Kunstwerken beleuchten unterschiedliche Aspekte: Wie kam der Schwebende nach Köln? Aber auch die Geschichte der Antoniterkirche von der ehemals gotischen Bettelordenskirche des Antoniterordens bis zur ersten protestantischen Kirche in Köln soll nicht zu kurz kommen. mehr