Termine

02.03.2017
10:00
Literarischer Club NUR VVK
Literaturkurs mit Dr. Anselm Weyer
Gemeinsam liest der Literarische Club der AntoniterCityTours vorher miteinander abgestimmte Bücher der Weltliteratur - angeleitet von dem Literaturwissenschaftler Dr. Anselm Weyer. Immer wieder gibt es dazu passende Exkursionen und Stadtführungen, etwa über den Melatenfriedhof oder regionale Museen. Diese Veranstaltung ist ausschließlich als Paket von sechs Terminen und mit verbindlicher Anmeldung buchbar unter: kontakt@antonitercitytours.de oder telefonisch unter: 0221-925846-14. Weitere Treffpunkte werden bekannt gegeben. mehr
02.03.2017
18:30
Museums-Donnerstag: "Drunter und Drüber: Der Heumarkt - Schauplatz Kölner Geschichte" im Stadtmuseum NUR VVK
Museumsrundgang mit Dr. Ute Fendel
Nach gemeinsamen Ausstellungen zum Waidmarkt und zum Eigelstein ist der Heumarkt der dritte Schauplatz Kölner Geschichte in der Reihe "drunter und drüber". Vom römischen Rheinhafen über den mittelalterlichen Handelsplatz bis zum Epizentrum des Karnevals war der Heumarkt vieles: geschäftig, bunt und laut. Vor allem aber ein urkölscher Ort der Begegnung. Dr. Ute Fendel führt durch diese Sonderausstellung. Tickets nur erhältlich: im Foyer der Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln, Öffnungszeiten: montags bis freitags: 11 bis 19 Uhr, samstags, 11 bis 17 Uhr, sonntags, 11 bis 17:30 Uhr oder über KölnTicket, 0221/2801, www.koelnticket.de. mehr
04.03.2017
14:00
Der Geusenfriedhof - Das unbekannte Juwel Kölner Friedhöfe
Rundgang mit Dagny Lohff
Im Jahr 1576 angelegt, war der Geusenfriedhof bis 1829 die ausschließliche Begräbnisstätte der Protestanten in Köln. Eine katholische Adelige hatte ein Grundstück vor dem Weyertor gestiftet, auf dem Protestanten nach damaliger Vorschrift außerhalb der Stadtmauern beerdigt werden konnten. 1875 fand auf dem Geusenfriedhof die letzte Beerdigung statt. Die Grabsteine und Grabplatten erzählen − trotz Verwitterung − ausführliche Geschichten. mehr
04.03.2017
15:00
Das Belgische Viertel - Szene, Höfe und Moderne
Veedelführung mit Asja Bölke
Das Belgische Viertel ist beliebtes Wohngebiet, aber auch Treffpunkt und Standort für viele Künstler, Designer, Verlage und Agenturen. Hier reihen sich hübsche Boutiquen, Galerien, Cafés, Bars und Restaurants aneinander. Gleichzeitig bietet das Viertel aber auch architektonische Schätze aus dem 19. Jahrhundert, den 50er Jahren, Neubauten und aktuelle Umnutzungen, die auf diesem Rundgang erkundet werden. mehr
05.03.2017
12:00
Die Kartäuserkirche - Von Mönchen, Engeln und Protestanten
Rundgang mit Dagny Lohff
Bei einem Gang durch die Kartäuserkirche und ihre Umgebung (Kartause) werden Einblicke in deren wechselvolle Geschichte gegeben: von der Zeit und dem Wirken der Kartäusermönche, der Fremdnutzung als Lazarett und Lagerhaus zur Zeit der französischen Besatzung bis zur heutigen Nutzung als evangelische Predigtstätte und Sitz des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region. mehr