Termine

01.04.2017
15:00
Echt Kölnisch Wasser - Zum Jubiläum von 4711 NEU
Stadtführung mit Asja Bölke
Das Aqua Mirabilis der Firma Mülhens sollte vor 225 Jahren sogar gegen die Pest zu helfen. Erst die Franzosen verhalfen dem Wunderwasser zum Namen und machten es zum Parfum. Der Rundgang spürt dem Mythos Wasser in der Stadt nach. Vater Rhein, echt kölnisch Wasser, Kultbäder und Abwässer. Das Wasser von Kölle ist facettenreich. mehr
01.04.2017
17:00
Das Agnesviertel - St. Agnes, Gründerzeit und Literatur
Rundgang mit Günter Leitner
Die neogotische Hallenkirche St.Agnes, zweitgrößte Kirche in Köln, gibt dem Viertel den Namen. Im Agnesviertel ist die Kölner Schriftstellerin Hilde Domin geboren und Heinrich Böll hat hier gelebt. Auch von diesen bekannten Kölner Persönlichkeiten soll auf der Runde durch das Viertel mit seinen schönen Gründerzeitbauten berichtet werden. mehr
02.04.2017
12:00
Der Melatenfriedhof - Das Gedächtnis der Stadt
Rundgang mit Günter Leitner
Kölner haben ein besonderes Verhältnis zum Gedächtnis. Und so wie zu Lebzeiten Interesse füreinander besteht, so auch nach dem Leben. Friedhofswanderungen sind erlebte Stadtgeschichte, Kunstgeschichte, Personengeschichte, eben Gedächtnisgeschichte, präsentiert von Stadtführer Günter Leitner. mehr
02.04.2017
15:00
Auf den Spuren Kölner Protestanten
Stadtführung mit Dagny Lohff
Diese Führung führt zu wichtigen Stationen protestantischer Geschichte in Köln, angefangen bei der Trinitatiskirche, dem »protestantischen Dom«, der ersten für den evangelischen Gottesdienst gebauten Kirche innerhalb der Kölner Stadtmauer, bis zur Antoniterkirche, wo 1805 der erste offiziell genehmigte evangelische Gemeindegottesdienst in einer Kirche gefeiert wurde. mehr
05.04.2017
17:00
Barlach-Kunstwerke in der Antoniterkirche
Kirchenführung mit Manfred Loevenich
Bei diesem Rundgang wird der Bildhauer, Zeichner und Dichter Ernst Barlach vorgestellt. Von ihm sind drei Kunstwerke in der Antoniterkirche zu sehen: der Lehrende Christus, das Kruzifix II und sein Hauptwerk der Schwebende. Die Führungen zu den Kunstwerken beleuchten unterschiedliche Aspekte: Wie kam der Schwebende nach Köln? Aber auch die Geschichte der Antoniterkirche von der ehemals gotischen Bettelordenskirche des Antoniterordens bis zur ersten protestantischen Kirche in Köln soll nicht zu kurz kommen. mehr