Veedelführungen Köln mit den AntoniterCityTours

Veedel-Führungen Köln

Veedelführung Köln - durch den Stadtteil am Stadtgarten mit den AntoniterCityTours

Ob Agnesviertel oder Südstadt, ob Kalk oder Ehrenfeld - die verschiedenen Veedel in Köln sind die Keimzellen Kölner Lebens. Ihre interessante Geschichte und zuweilen verborgene Schönheit bringen unsere Stadtteilführungen ans Licht. "Et Schönste, wat m'r han" - die Kölner Veedel. Buchen Sie bei uns Rundgänge durch Mülheim, durch das Stadtgarten-Viertel oder durchs Quartier Latäng am Rathenauplatz! Wir freuen uns, Ihnen Ihr Veedel mit anderen Augen präsentieren zu können.

Pressestimmen zu unseren Veedelführungen Köln

Über eine Veedelführung durch Sülz mit WDR-Journalist Gerd Krebber und Günter Leitner berichtet Stefan Rahmann in der Kölner Rundschau und auf kirche-koeln.de. Nachzulesen hier

Von der Hinterhof-Führung durch die Kölner Südstadt mit Asja Bölke berichtet Susanne Esch im Kölner Stadt-Anzeiger vom 2. Juni 2012. Nachzulesen hier

Über eine Stadtteilführung "Agnesviertel - Kirchen, Lyrik und ein Rosengarten" mit Günter Leitner berichtet am 25. August 2011 die Kölnische Rundschau. Nachzulesen hier

Auf eine Führung durch Köln-Deutz mit Thomas van Nies ging kirche-koeln.de am 5. Mai 2007 mit, Artikel nachzulesen hier

Stadtführer Thomas von Nies zeigt dem Kölner Stadt-Anzeiger in der Ausgabe vom 14. Oktober 2006 seinen Lieblingsplatz in Porz, nachzulesen hier

Den Bericht über die Führung durch Köln-Marienburg berichtet kirche-koeln.de am 21. Juni 2006, nachzulesen hier

Mit Klaus Schmidt durch Braunsfeld ging es zusammen mit Zeitzeuge Dr. Max-Leo Schwering kirche-koeln.de berichtete am 13.09.2005. Nachzulesen hier

Über eine Stadtteilführung durch Zollstock berichtet kirche-koeln.de am 16.02.2004. Nachzulesen hier

30.05.2018
18:00
Veedelabend in Mülheim - Ein Stadtteil im Wandel
Veedelführung mit Günter Leitner
Links und rechts der Schanzenstraße sieht man den Wandel großartiger Industriearchitektur hin zu neuen Nutzungskonzepten, zum Beispiel am E-Werk oder dem Pagenstecher Gelände. Die Geschichten der einst wohlhabenden Industriestadt werden in Gebäuden und Persönlichkeiten greifbar. Günter Leitner wird zusätzlich auf die neu gestalteten Flächen und Hauswände des Grafitti Festivals CityLeak eingehen, dass im September 2015 vor allem in Mülheim stattgefunden hat und wo zahlreiche neue Kunstwerke entstanden sind. mehr
01.06.2018
18:00
Veedelabend - Rund um den Eigelstein
Veedelführung mit Dr. Ute Fendel
Die geschichtsträchtige und an Anekdoten reiche nördliche Altstadt ist im Umbruch. Einst berühmt-berüchtigte Gassen - wie der Stavenhof - sind schon längst in ruhige und beliebte Wohnstraßen umgewandelt worden. Der Wegzug der Gaffel-Brauerei und die Erweiterung des Savoy-Hotels werden weitere Akzente setzen. mehr
09.06.2018
14:00
Neuehrenfeld - Gründerzeit, Kirchen, Neues Bauen NEU
Stadtteilführung mit Thomas van Nies
Der Kern von Neu-Ehrenfeld, das einstige Subbelrath, erstreckt sich auf den Ländereien des ehemaligen Subbelrather Hofes. Anfang der 1870er Jahre versuchte eine Terraingesellschaft vergeblich den Vorort nördlich der Subbelrather Straße auszubauen. Erst nach Eröffnung des Schlacht- und Viehofes 1895 ändern sich die Verhältnisse und das Gelände wird erschlossen. Um den Lenauplatz, St. Anna, Siemensstraße und Kölns romantischste Privatstraße bietet der Rundgang viel(e) Geschichte(n). mehr
09.06.2018
18:00
Hinterhöfe - Die verborgene Seite der Südstadt
Veedelführung mit Asja Bölke
In der Kölner Südstadt gibt es kleine Parkanlagen, grüne Oasen, graue Häuserschluchten und überraschende Aus- und Einblicke zu erforschen. Die "Rückseite" der Südstadt wartet mal ganz privat, mal mit Gewerken und Büros oder nur unbekannt und im Verborgenen schlummernd auf ihre Entdeckung. mehr
10.06.2018
12:00
Ehrenfeld - Internationale Fassadenmalerei im Veedel
Veedelführung mit Dagmar Lutz
Immer mehr Hausfassaden, Mauern und Bahnbögen zeigen Farbe: Die gestalteten Themen und Motive sind so unterschiedlich, wie die dazu eingeladenen oder beauftragten Künstlerinnen und Künstler. Wie funktioniert das System Street Art, was ist legal, wer stellt Wände zur Verfügung? Der Spaziergang führt zu Werken mit örtlichem Bezug und zu Malereien, die Aktuelles kritisch bis drastisch in Szene setzen. mehr