Architektur- und Kunst-Führung Köln

Architektur-Sonntag: Auf den Spuren von Wilhelm Riphahn

Architektur-Führung mit Dr. Ute Fendel

Der Kölner Architekt Wilhelm Riphahn (1889 -1961) war ein Miterbauer des neuen Köln. Seine gemeinsam mit Caspar Maria Grod für die GAG geplanten Wohnsiedlungen wie z. B. die Weiße Stadt in Buchforst setzten Maßstäbe für das Neue Bauen. Die spektakuläre Architektur der Bastei fehlt in keinem Architektur-Handbuch. Opern- und Schauspielhaus prägen bis heute die Mitte Kölns. Andere Kulturbauten wie die Hahnentor-Lichtspiele sind mittlerweile aus dem Stadtbild verschwunden. Riphahns hochmoderne Büro- und Geschäftshäuser wie das Turmhaus oder das Indanthren-Haus unterliegen einem großen Veränderungsdruck. Der Rundgang durch die Innenstadt bietet einen Blick auf die noch mehr oder weniger original erhaltenen Bauten dieses bemerkenswerten Baumeisters.
Datum der Stadtführung: 29.09.2019 - 13:00 Uhr
Preis: 10,- Euro / 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Kölnischer Kunstverein, Eingang Hahnenstraße 6
Stadtführer/in: Dr. Ute Fendel