Architektur- und Kunst-Führung Köln

Kölner Kunst(t)räume - Die Kirche zu den "goldenen Martyren" St. Gereon NEU

Architektur-Führung mit Thomas van Nies

Es gibt Dinge in Köln, die sind einzigartig und weltberühmt. Doch leider viel zu wenig bekannt. Dazu gehört eine spätrömische Grabkirche als Gründungsbau von St. Gereon, die vornehmste der Kölner Stiftskirchen im Mittelalter. Der gewaltige Zehneckbau, der zwischen 1219 bis 1227 entstand, besitzt eine reiche Geschichte in Architektur und Ausstattung. In diesem Geschichtsspeicher wird den Geschichte(n) der Thebäischen Legion nachgegangen, insbesondere den Nischen und Konchen. Dazu Glasfenster besonderer Art und diese ganze Kirche und ihr Umfeld in den Blick genommen.
Datum der Stadtführung: 30.01.2022 - 14:00 Uhr
Preis: 10,- Euro / 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Vor dem Eingang Hotel Quest/ Gereonskloster (Platz)
Stadtführer/in: Thomas van Nies