Architektur- und Kunst-Führung Köln

Von Kölns mittelalterlicher Mauer über die Neustadt zum Mediapark -fällt aus-

Architektur-Führung mit Dagmar Lutz

Erst im Zuge der Industrialisierung und des rasanten Bevölkerungswachstums konnte Köln seine unbesiegte Stadtmauer - nach über 600 Jahren - niederlegen. Besucht wird die Stelle am Gereonshof, wo die erste Mauersprengung erfolgte und die größte Stadterweiterung Kölns einsetzte: Unter Oberbürgermeister Hermann Becker und Stadtbaumeister Hermann Josef Stübben entstand die Neustadt mit den Ringen, eleganten Wohn- und Kulturbauten und den auf die Ringe ausgerichteten Kirchen. Was entwickelt(e) sich im nördlichen Teil in jüngster Zeit vor und hinter der einst massiven Stadtbefestigung? Der Spaziergang streift die revitalisierten Gerling-Bauten und endet im Mediapark.