Besonderes

Kunststadt Düsseldorf: Picasso 1939-1945 in der Kunstsammlung NRW -NEUER TERMIN-

Kunst-Führung mit Dr. Ute Fendel

Der halbtägige Ausflug unter Leitung von Referentin Dr. Ute Fendel beginnt mit einer exklusiven Führung der Kunsthistorikerin durch die Sonderausstellung "Pablo Picasso. Kriegsjahre 1939 bis 1945" im K20 am Grabbeplatz (Kunstsammlung NRW). Die gemeinsam mit dem Musée de Grenoble zusammengestellte Schau nähert sich mittels Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Zeitdokumenten dem Menschen Picasso während des Zweiten Weltkriegs und den Widersprüchen des Alltags in diesen schwierigen Zeiten. Bei dem anschließenden Rundgang wird die Düsseldorfer Altstadt, Sitz angesehener Museen und Kulturinstitutionen, erkundet. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den zahlreichen, von bedeutenden Künstlern geschaffenen Kunstwerken im öffentlichen Raum. Dieses speziell zusammengestellte Programm wird voraussichtlich ca. 4 Stunden dauern. Bitte beachten Sie die Eigenanreise. Kartenvorverkauf ausschließlich über das Foyer der Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln. Öffnungszeiten: montags bis freitags: 11 bis 19 Uhr, samstags: 11 bis 17 Uhr, sonntags: 11 bis 17:30 Uhr. Oder über KölnTicket: 0221-2801, www.koelnticket.de.
Datum der Stadtführung: 24.05.2020 - 12:00 Uhr
Preis: 30,-/ 28,- Euro inklusive Eintritt K20 und Führung, ohne Anreise und Verpflegung
Dauer: 3,5 - 4 Stunden
Treffpunkt: Eingang K20 (Kasse), Grabbeplatz 5
Stadtführer/in: Dr. Ute Fendel