Kirchen-Führung Köln

Romanische Kirchen: St. Maria im Kapitol -fällt aus-

Kirchen-Führung mit Günter Leitner

St. Maria im Kapitol, fotografiert von Anselm Weyer
St. Maria im Kapitol, fotografiert von Anselm Weyer
Günter Leitner betrachtet in der Reihe "Romanische Kirchen" jeweils eine der zwölf großen romanischen Kirchen Kölns. St. Maria im Kapitol ist ein frühromanischer Kirchenbau und die größte der romanischen Kirchen. Der Namenszusatz im Kapitol weist auf die zuvor an der Stelle befindliche römische Tempel­anlage hin. Über den Fundamenten des römischen Kapitolstempels entstand zwischen 1040 und 1065 die Kirche St. Maria im Kapitol als dreischiffiger Bau.