Veedel-Führung Köln

Meschenich - Zwischen Höfen und Hochhäusern AUSVERKAUFT

Stadtteilführung mit Thomas van Nies

Keltisch oder doch römisch? Jedenfalls schon sehr lange besiedelt ist dieser Stadtteil im Südwesten von Köln. 1166 als "Meschingin" erwähnt, verbinden viele Menschen nur den "Kölnberg" und Probleme mit diesem Ort. Doch weit gefehlt: es gibt zahlreiche Geschichte(n) hier. Um die Alte Kölnstraße, die Kirche St. Blasius und die alten Höfe entlang der Brühler Landstraße, bietet der Ortsteil mit dem Neu- und Alt-Engeldorferhof ländliche Idylle und grüne Oasen in der Großstadt.