Dagmar Lutz

Kunsthistorikerin und bildende Künstlerin, 1961 geboren in Frankfurt/Main, Studium in Frankfurt/Main, Mainz und Marburg, lebt und arbeitet seit 1989 in Köln, war u.a. tätig in der Baudenkmalpflege, Mitautorin einer Buchpublikation zur Kölner Stadtgeschichte.

Stadtführungen unter meiner Leitung:

17.02.2019
14:00
Das Gerling Quartier und der Mediapark - Stadterneuerung in Köln
Architektur-Führung mit Dagmar Lutz
Nach dem Wegzug des Versicherungsunternehmens werden seine markanten Gebäude wie das Hochhaus nach amerikanischem Vorbild, der Hufeisenbau oder der Rundbau umgenutzt und das gesamte Areal revitalisiert. Der Rundgang stellt den Prozess und die entsprechenden Bauabschnitte vor. Anschließend wird zum Vergleich das Mediapark-Gelände in städtebaulicher Hinsicht erkundet. mehr
24.02.2019
14:00
Oberirdisch und unterirdisch: Spaziergang entlang der römischen Nordmauer NEU
Architektur-Führung mit Dagmar Lutz
Eine vier Kilometer lange und sieben Meter hohe Stadtmauer hat das antike Köln gesichert. Vom komplett erhaltenen nordwestlichen Eckturm mit seinen farbigen Steinornamenten führt der Weg Richtung Rhein, vorbei an Mauerzügen, Tor- und Turmelementen. Wie und mit welchen Materialien haben die Römer ihre äußerst massive Stadtbewehrung errichtet, und wie sind nur noch unterirdisch vorhandene Relikte heute im Stadtbild sichtbar gemacht oder genutzt? Unterirdisch erkundet wird das zu großen Teilen erhaltene römische Nordtorgebäude. Auch Hinweise auf Macht, Ordnung und Leben innerhalb wie außerhalb der römischen Stadtbegrenzung gilt es zu entdecken. mehr
10.03.2019
15:00
Kölns Gestaltung der 1950er Jahre - Leicht, licht und beschwingt
Architektur-Führung mit Dagmar Lutz
Was ist vom Generalplan zum Wiederaufbau nach 1945 heute in der Innenstadt noch oder wieder sichtbar? Aufgesucht werden Straßenzüge mit Geschäfts- und Wohnbebauung sowie öffentliche Einrichtungen in ihren zeittypischen Gestaltungsformen: Die Hahnenstraße und die Nord-Süd-Fahrt sind Beispiele städtebaulicher Konzepte, die Kolumba-Kapelle, das ehemalige Wallraf-Richartz-Museum, das Ensemble Oper/Schauspiel und die damaligen Domizile vom British Council und Amerikahaus weitere Stationen. Wie ist die neue Nutzung einiger dieser Baulichkeiten gelungen? Und welches Potenzial birgt die direkte Nachbarschaft von Vorkriegs-, Nachkriegs- und Neubauten im Kölner Stadtbild? Die Führung endet in Domnähe. mehr
16.03.2019
17:00
Ehrenfeld - Internationale Fassadenmalerei im Veedel
Kunst-Führung mit Dagmar Lutz
Immer mehr Hausfassaden, Mauern und Bahnbögen zeigen Farbe: Die gestalteten Themen und Motive sind so unterschiedlich, wie die dazu eingeladenen oder beauftragten Künstlerinnen und Künstler. Wie funktioniert das System Street Art, was ist legal, wer stellt Wände zur Verfügung? Der Spaziergang führt zu Werken mit örtlichem Bezug und zu Malereien, die Aktuelles kritisch bis drastisch in Szene setzen. mehr
31.03.2019
15:00
Die Jubiläumsschau zum 20sten - Aktuelle Kunst im Skulpturenpark Köln
Kunst-Führung mit Dagmar Lutz
Zum 20-jährigen Bestehen des Skulpturenparks gilt es einzutauchen in die Geschichten, die der Park und die Kunst zu erzählen haben. Gemeinsamkeiten zwischen Mensch, Tier, Pflanze und erdgeschichtlicher Gestaltung betonen die von der Kuratorin Chus Martínez eingeladenen Künstlerinnen und Künstler in ihren Werken im Außenraum, um neue Vorstellungen über die Welt anzuregen und erleben zu lassen. mehr