Kurzführung durch den Schlosspark Köln-Stammheim

Architektur- und Kunstführungen Köln

Kunstführungen Köln mit den AntoniterCityTours - Erläuterung der Schmölz-Fotoausstellung im Rahmen der Photokina

Ob Kirchenfenster oder die künsterlische Ausstattung Kölner Kirchen, ob Brunnen oder Skulpturen im Stadtraum - die AntoniterCityTours bringen Ihnen auf ihren Kunstführungen Köln Kunst mit ihrer Geschichte und ihrer Bedeutung näher. Kommen Sie mit uns zu Ernst Barlachs Schwebenden in der Antoniterkirche, zur Albertus Magnus-Statue von Gerhard Marcks vor der Universität, zum Reiterdenkmal auf dem Heumarkt oder den Trauernden Eltern von Käthe Kollwitz in Alt St. Alban. Unsere Führerinnen und Führer - darunter der ehemalige Stadtkonservator - haben auf alle Ihre Kunst-Fragen eine Antwort.

Pressestimmen zu unseren Kunstführungen

Den Barlach-Engel stellt der Kölner Stadt-Anzeiger am 22. Oktober 2008 vor und befragt hierzu als Expertin Stadtführerin Antje Löhr-Sieberg, nachzulesen hier

Das Europa-Mosaik von Jürgen Hans Grümmer im Rathaus erläutert Stadtführer Günter Leitner in der Oktober-2012-Ausgabe des "RatsReport", nachzulesen hier

Dr. Anselm Weyer schreibt für die Kölnische Rundschau über Albrecht Dürer und Köln.

Artikel von Dr. Anselm Weyer in der Kölnischen Rundschau über die Verbindung von Köln und Peter Paul Rubens.

Berichte über die Führung durch die Kölner Günter-Grass-Ausstellung in der Trinitatiskirche Köln mit Dr. Anselm Weyer in der Kölner Rundschau, auf kirche-koeln.de und von der dpa.

19.08.2018
12:00
Architektur-Sonntag: Auf den Spuren von Rudolf Schwarz
Architektur-Führung mit Dr. Ute Fendel
In Köln nahm Rudolf Schwarz (1897-1961) als Architekt und Kirchenbauer mit dem ersten Museumsneubau der Bundesrepublik (Wallraf-Richartz-Museum), dem Wiederaufbau des Gürzenichs mit St. Alban und als Generalplaner für den Wiederaufbau der kriegszerstörten Stadt wesentlichen Einfluss auf die Stadtentwicklung in der Nachkriegszeit. Die Führung begibt sich auf die Spuren der städtebaulichen Prägung Kölns durch den auch über die Stadtgrenzen hinaus wegweisenden Architekten. mehr
26.08.2018
15:00
Die Jubiläumsschau zum 20sten - Aktuelle Kunst im Skulpturenpark Köln
Kunst-Führung mit Dagmar Lutz
Zum 20-jährigen Bestehen des Skulpturenparks gilt es einzutauchen in die Geschichten, die der Park und die Kunst zu erzählen haben. Gemeinsamkeiten zwischen Mensch, Tier, Pflanze und erdgeschichtlicher Gestaltung betonen die von der Kuratorin Chus Martínez eingeladenen Künstlerinnen und Künstler in ihren Werken im Außenraum, um neue Vorstellungen über die Welt anzuregen und erleben zu lassen. mehr
02.09.2018
12:30
Architektur-Sonntag: Quer durch Kalk
Architektur-Führung mit Dr. Ute Fendel
Entdecken Sie ganz neue Seiten an Kalk, dem mit vielen Vorurteilen behafteten Stadtteil Kölns, der bereits auf 1000 Jahre Geschichte zurückblickt und für kurze Zeit sogar selbständige Stadt (1881-1910) war. Noch heute finden sich bauliche Zeugnisse von einst bedeutenden und stadtbildprägenden Industrieunternehmen wie die Maschinenfabrik von Sievers & Co., die spätere Maschinenbauanstalt Humboldt, die Chemische Fabrik Vorster & Grüneberg und die Brauerei Sünner. Doch nachdem zahlreiche Betriebe stillgelegt worden waren, fand ein durchgreifender struktureller Wandel statt. Beispiele hierfür sind das 2001 fertig gestellte neue Polizeipräsidium, die 2005 eröffneten Köln-Arcaden oder das nach einem Entwurf von Gottfried Böhm 1987-1992 entstandene Bezirksrathaus. mehr
06.09.2018
18:30
Museums-Donnerstag: Rubens, Jordaens & Co. - Zeichnende Meister aus Flandern im Wallraf-Richartz-Museum NEU NUR VVK
Museums-Führung mit Dr. Ute Fendel
Im Mittelpunkt dieses Museums-Donnerstags im Wallraf-Richartz-Museum steht die Sonderausstellung des Graphischen Kabinetts, die flämischen Meistern des Barock gewidmet ist. Die unter anderem von Peter Paul Rubens und Jakob Jordaens gefertigten Zeichnungen sind von eigenem künstlerischen Rang und zeugen von der starken Ausdruckskraft dieser bekannten Künstler. Darüber hinaus stehen die Zeichnungen jedoch auch oftmals in enger Beziehung zu ihren Gemälden und so wird hier der kreative Entstehungsprozess des Werkes "Juno und Argus" von Rubens anschaulich gemacht. Tickets nur erhältlich im Vorverkauf: im Foyer der Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln, Öffnungszeiten: montags bis freitags: 11 bis 19 Uhr, samstags, 11 bis 17 Uhr, sonntags, 11 bis 17:30 Uhr, oder über KölnTicket: 0221/28/01, www.koelnticket.de. mehr
30.09.2018
12:30
Architektur-Sonntag: In der und rund um die Christuskirche
Architektur-Führung mit Dr. Ute Fendel
Am neugotischen Kirchturm der Christuskirche als protestantischem Ausrufezeichen ist anstelle des Nachkriegsbaus ein außergewöhnliches Architekturensemble aus historischer Bausubstanz, neuem Kirchenschiff und modernen Gemeinderäumen entstanden. Dr. Ute Fendel stellt diese sehenswerte Neubebauung in ihrem Zusammenklang von innen und außen vor. Teil des Programms getreu dem Motto ?Mitten im Leben? ist neben der Besichtigung der Neugestaltung im Inneren der Kirche auch die Erkundung ihrer Einbettung in die unmittelbare Umgebung, die vom angrenzenden Stadtgarten, der ältesten öffentlichen Grünanlage Kölns, und gründerzeitlicher Architektur geprägt ist. mehr