Termine

04.12.2022
11:00
Tief unter der Kölner Universität: Der Barbarastollen Nur Vorverkauf über KölnTicket
Führung mit Hans Josef Henerichs
Ein richtiges Kohlebergwerk in Köln? So ist es: Unter dem Hauptgebäude der Universität befindet sich ein Anfang der 1930er Jahre eingerichtetes Schaubergwerk, das den Steinkohlenbergbau im Ruhrgebiet in dieser Zeit authentisch dokumentiert: mit allem, was zu einem richtigen Bergwerk dazu gehört. Der Barbarastollen - ein Relikt aus der Vorkriegszeit - zählt zu den verborgenen Orten Kölns, zu denen nur wenige Menschen einen Zugang haben. Aufgrund der großen Nachfrage für die Führung rund um den Barbaratag in 2019 führt Hans Josef Henerichs noch einmal durch den Barbarastollen. Bitte beachten Sie: Für diese Führung sind ein Mindestalter von 18 Jahren, keine Gehbehinderung und festes Schuhwerk erforderlich. Helme werden vor Ort gestellt. mehr
04.12.2022
13:00
Tief unter der Kölner Universität: Der Barbarastollen Nur Vorverkauf über KölnTicket
Führung mit Hans Josef Henerichs
Ein richtiges Kohlebergwerk in Köln? So ist es: Unter dem Hauptgebäude der Universität befindet sich ein Anfang der 1930er Jahre eingerichtetes Schaubergwerk, das den Steinkohlenbergbau im Ruhrgebiet in dieser Zeit authentisch dokumentiert: mit allem, was zu einem richtigen Bergwerk dazu gehört. Der Barbarastollen - ein Relikt aus der Vorkriegszeit - zählt zu den verborgenen Orten Kölns, zu denen nur wenige Menschen einen Zugang haben. Aufgrund der großen Nachfrage für die Führung rund um den Barbaratag in 2019 führt Hans Josef Henerichs noch einmal durch den Barbarastollen. Bitte beachten Sie: Für diese Führung sind ein Mindestalter von 18 Jahren, keine Gehbehinderung und festes Schuhwerk erforderlich. Helme werden vor Ort gestellt. mehr
04.12.2022
14:00
Krippengang im Advent
Krippen-Führung mit Günter Leitner
Das Besuchen von Krippen gilt in Köln als Sakrament. Auf diesem Krippengang soll darüber hinaus auch das adventliche Brauchtum im Laufe der Jahrhunderte vorgestellt werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Route aufgrund der aktuellen Lage jederzeit ändern kann. mehr
04.12.2022
15:00
Oberirdisch und unterirdisch: Spaziergang entlang der römischen Nordmauer
Architektur-Führung mit Dagmar Lutz
Eine vier Kilometer lange und sieben Meter hohe Stadtmauer hat das antike Köln gesichert. Vom komplett erhaltenen nordwestlichen Eckturm mit seinen farbigen Steinornamenten führt der Weg Richtung Rhein, vorbei an Mauerzügen, Tor- und Turmelementen. Wie und mit welchen Materialien haben die Römer ihre äußerst massive Stadtbewehrung errichtet, und wie sind nur noch unterirdisch vorhandene Relikte heute im Stadtbild sichtbar gemacht oder genutzt? Unterirdisch erkundet wird das zu großen Teilen erhaltene römische Nordtorgebäude. Auch Hinweise auf Macht, Ordnung und Leben innerhalb wie außerhalb der römischen Stadtbegrenzung gilt es zu entdecken. mehr
10.12.2022
14:00
Riehl - Zwischen Flora, Zitronenpresse und Zoo
Stadtteilführung mit Thomas van Nies
Riehl entstand seit der Mitte des 19. Jahrhundert als stark durchgrüntes Wohnviertel nördlich der Altstadt. 1860 wurde als größter Grünbereich der Zoo geschaffen, es folgten die Flora als Parkanlage und der Botanische Garten, um den sich ein Villenviertel entwickelte. In Rheinnähe entstand als Vergnügungszentrum die sogenannte "Goldene Ecke" - öffentliche Gärten, Restaurationen und Schießbuden. Die berühmte "Zitronenpresse" von Dominikus Böhm, die Naumannsiedlung und viel Ruhe bestimmen das sehenswerte Ortsbild, dessen verschiedene Siedlungen einen planerischen Schwerpunkt bildeten. mehr